Orthopädische Einlagen

Die Füße sind das Fundament unseres Körpers, die statische Grundlage auf der alle Strukturen aufbauen. Daraus folgt, daß Fehlstellungen der Füße Beschwerden in anderen Körperregionen auslösen können.

Die meisten Kinder werden mit völlig gesunden Füßen geboren, die meisten Erwachsenen müssen sich mit erheblich deformierten und oft schmerzenden Füßen plagen, Gründe hierfür sind das Laufen und stehen auf Betonharten Böden, das Tragen von zu engen oder sogar zu kurzen Schuhen.

Fußdeformitäten entwickeln sich meist langsam über einen langen Zeitraum. Die Folgen in Form von Fuß- und Beinachsenfehlstellungen können dann zu Schmerzen führen.

Diese Schmerzen sind nicht immer nur lokal auf den Fuß begrenzt, sondern können auch in andere Körperregionen, wie Knie, Hüfte oder Rücken ausstrahlen.

Sind solche schwerwiegenden Probleme erst einmal vorhanden, bedarf es meist einer langfristigen Versorgung mit individuell gefertigten Einlagen.

Die Einlage – als orthopädisches Hilfsmittel – hat die Aufgabe, vorhandene Fußdeformitäten zu korrigieren. Dabei muss man berücksichtigen, dass eine Fußfehlstellung, welche sich über Jahre hinweg gefestigt hat, nicht in kürzester Zeit behoben werden kann.

In Verbindung mit aktiven Kräftigungsübungen der kurzen Fußmuskulatur und entsprechender Fußgymnastik lassen sich die besten Erfolge erzielen.

Auf Grund Ihres persönlichen Fußchecks erstellen wir für Sie individuelle, maßgenaue orthopädische Einlagen / Sporteinlagen. Neben den traditionellen Fertigungs- und Messmethoden setzen wir leistungsfähige EDV-Systeme bei der Herstellung von orthopädischen Fußeinlagen ein. Profitieren Sie daher von der Einlagenberatung unserer Spezialisten. Wir kennen uns aus mit den verschiedenen Materialien, passend zu Ihren Füßen und Schuhen. Ganz nach Ihren Wünschen oder den Vorgaben des Arztes, ob Schaleneinlagen, Stützende oder Bettungseinlagen.

2D scan Einlagen

Orthopädische Einlagen geben Ihren Füßen Unterstützung,Führung und Dämpfung. Eine Wohltat, die Sie nicht mehr missen wollen! Beim Sport, bei der Arbeit, im täglichen Leben helfen sie Ihrem Wohlbefinden auf die Sprünge und vermeiden somit gravierende Fußprobleme schon im Vorfeld. Die häufigsten Fußbeschwerden sind:

  • Spreizfüße
  • Knick-Senkfuß
  • Fersensporn
  • Plantarfasziitis
  • Hohlfuß
  • Hallux-Valgus
  • Hallux-Rigidus

Bei einer kassenüblichen Standardausführung entstehen Ihnen zur Zeit Kosten in Höhe der gesetzlichen Zuzahlung von maximal 10,00 € für 1 Paar. Für höherwertige Einlagenversorgung im Comfort und Premiumbereich die in der Ausführung über die Standard-Kasseneinlage hinausgehen, fallen je nach Ausführung Mehrkosten für Sie an. Unsere Fußspezialisten beraten Sie individuell welche Einlagenausführung dauerhaft Ihren Ansprüchen genügt.

Die derzeitige Kassenleistung umfasst zurzeit (zwei Paar) erstes Paar Einlagen und zweites Paar Einlagen zum Wechseln aus hygienischen Gründen pro Kalenderjahr.

Verordnungstext:

1 Paar elastische Schaleneinlagen mit durchgehender Polsterung beidseits.

mögliche Einlagen-Zusätze
- Fersensporn
- Innenrand & Außenranderhöhungen
- Verkürungsausgleich
- Rigidusfedern
Verordnungstext:

1 Paar elastische Bettungseinlagen mit durchgehender Polsterung beidseits.
oder
1 Paar elastische Schaleneinlagen mit durchgehender Polsterung beidseits.

mögliche Einlagen-Zusätze:
- Fersensporn
- Innenrand & Außenranderhöhungen
- Verkürungsausgleich
- Rigidusfedern
orthopädische einlagen globotec-comfort
Verordnungstext:

1 Paar stützende Einlagen mit durchgehender Polsterung beidseits.

mögliche Einlagen-Zusätze:
- Fersensporn
- Innenrand & Außenranderhöhungen
- Verkürungsausgleich
- Rigidusfedern
orthopädische Einlage
Verordnungstext:

1 Paar stützende Einlagen mit durchgehender Polsterung beidseits.
 oder
1 Paar elastische Bettungseinlagen mit durchgehender Polsterung beidseits.

mögliche Einlagen-Zusätze:
- Fersensporn
- Innenrand & Außenranderhöhungen
- Verkürungsausgleich
- Rigidusfedern
Verordnungstext:

1 Paar elastische Schaleneinlagen mit durchgehender Polsterung beidseits.
oder
1 Paar Sensomotorische Einlagen

mögliche Einlagen-Zusätze
- Innenrand & Außenranderhöhungen
- Verkürungsausgleich

Schuheinlagen zur Prophylaxe auch ohne Rezept hier online erhältlich.

Einlage medi-Ballerina